Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Regeln für Fußball
  • Jedes Spiel soll mit dem Dua beginnen
  • Sollten abfällige Gesten und/oder unreine Sprache auf dem Spielfeld gegenüber dem Gegner, Mitspieler, Schiedsrichter oder Zuschauer angewandt werden oder unnötige Diskussionen mit dem Schiedsrichter geführt werden, erhält der jeweilige Spieler eine Zeitstrafe von 5 Minuten und die Mannschaft muss in Unterzahl weiterspielen. Sollte dies erneut vorkommen, erhält der Spieler eine Rote Karte und ist für das nächste Spiel gesperrt.
    • Auch Sprüche wie: „lächerlich“, „hör doch auf“, „Das kann doch nicht sein“, „Bist du blind“, „was soll das“, usw. fallen hier runter.
    • Lediglich der Kapitän hat das Recht sich durch den Schiedsrichter eine Entscheidung erläutern zu lassen.
  • Jede Mannschaft soll 15 min vor dem Namaz (mit Wudhu) im Ijtema-Gah (Hauptzelt) eintreffen. Die letzten jeweiligen Spiele enden 30 Minuten vor dem Namaz, sollte es die Zeit erfordern, dann kann auch ein Spiel vorzeitig beendet werden, sodass alle Mannschaften 15 Minuten vor dem Namaz im Hauptzelt sind und sich mental durch Zikr-e-Ilahi (Das Gedenken Allahs) auf das Namaz vorbereiten.
  • Das Turnier wird nach den Grundregeln der FIFA ausgetragen
    • Die Mannschaft darf einen Kader von 18 Spielen haben
    • 11 Spieler (inkl. Torwart) dürfen auf dem Feld stehen
    • Abseits-Regel
    • Rückpass-Regel (Der Torwart darf die Rückpässe nicht in die Hand nehmen)
    • Einwurf-Regel (die Einwürfe müssen korrekt durchgeführt werden
  • Es besteht eine Trikotpflicht. Eine Mannschaft ohne Trikots darf nicht an dem Turnier teilnehmen. Der jeweilige Torwart muss klar erkenntlich sein, d.h. durch eine andere Trikotfarbe.
  • Es darf ein „fliegender Wechsel“ durchgeführt werden. Jedoch muss dies dem Schiedsrichter vorab kenntlich gemacht werden.
  • Auf dem Kunstrasen dürfen keine Eisenstollen benutzt werden.
  • Die Spielzeiten sind wie folgt:
    • Vorrunde, 1/8 Finale und 1⁄4 Finale - 1 x 20 min (ohne Halbzeit)
    • 1⁄2Finale–1x35min(ohneHalbzeit)
    • Finale–2x20min(5minHalbzeit;anschließendSeitenwechsel)
    • Das Finale wird am Sonntag ausgetragen
  • In den Vorrunden werden folgende Regeln angewandt:
    • 3 Punkte für einen Sieg und 1 Punkt für das unentschieden
    • Sollten Mannschaften die gleiche Punktzahl haben wird die
    • Platzierung anhand folgender Gewichtung festgelegt:
      • I. Tordifferenz
      • II: Anzahl erzielter Tore
      • III: Das Ergebnis der direkten Spielbegegnung
      • IV: durch ein Elfmeterschießen
    • Aus jeder Gruppe kommen der 1. Und 2.Platzierte in die Finalrunde. Darüber hinaus kommen die vier besten 3. Platzierten aus allen Gruppen in die Finalrunde.
  • Ab den Finalrunden (ab 1/8 Finale) beginnt die K.O Phase. Sollte in den Finalrunden, nach der regulären Spielzeit ein unentschieden sein, wird ein Elfmeterschießen durchgeführt. Das Elfmeterschießen wird jeweils mit 5 Spielen durchgeführt. Sollte es anschließend immer noch unentschieden sein, muss jede Mannschaft einen weiteren Schützen aufstellen und der direkte Vergleich (1 vs. 1) entscheidet. Die Spieler, die bereits einen Elfmeter ausgeführt haben, dürfen nicht aufgestellt werden, es sei denn das Elfmeterschießen beginnt erneut von Beginn an.
  • Bei einem Freistoß muss der Abstand der Mauer mindestens 9 Meter betragen.
  • Sollte eine Mannschaft nicht pünktlich zum Spielbeginn, spielbereit sein (alle 11 Spieler müssen samt Trikot auf dem Feld stehen), bekommt pro 5 Minuten Verspätung die gegnerische Mannschaft 1 Tor Vorsprung und die Spielzeit wird um die verspätete Zeit verkürzt.
    • Sollten beide Mannschaften nicht pünktlich Spielbereit sein und die Verspätung beider Mannschaften ist weniger als 5 Minuten – wird die verspätete Uhrzeit auf volle 5 Minuten aufgerundet und um die Spielzeit verkürzt.
    • Am Stadioneingang werden auch Sicherheitskontrollen durchgeführt. Alle Spieler müssen entweder Ihre ID-Karte mit sich führen oder zumindest Ihre ID Nummer kennen. Bitte planen Sie auch für die Sicherheitskontrollen Zeit ein.
  • Sollten beide Mannschaft dieselbe oder ähnliche Trikotfarbe haben, muss die „Auswärtsmannschaft“ Leibchen tragen.
  • Vor dem Spiel wird durch den „Münzwurf“ die Seitenwahl bestimmt.
  • Es dürfen keine Schmucksachen (ausgenommen Ringe) getragen werden.
  • Sollten es die Umstände erfordern hat die Organisation das Recht die oben genannten Regeln und Vorschriften jederzeit zu ändern.
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.