Das Lokale Ijtema 2017

Das Ijtema der Majlis Khuddam-ul-Ahmadiyya ist eine spirituelle Veranstaltung zur Entfaltung der geistigen und physischen Fähigkeiten der Khuddam und Atfal. Dabei bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit gemäß dem Gebot Allahs: „Wetteifert in guten Werken“ ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und beim Wetteifern in guten Werken voneinander zu lernen. Neben den verschiedenen Wettbewerben wird eine Atmosphäre geschaffen, in der die Khuddam und Atfal die zwölf Punkte, die durch Hadhrat Khalifatul Masih II RA bei der Gründung der Majlis Khuddam-ul-Ahmadiyya in der Verfassung festgehalten wurden, ausleben.

In diesem Geist fand auch in vielen Majalis zum ersten Mal das Lokale Ijtema statt.

Auch auf sozialen Medien finden Sie unter #ijtema2017 viele weitere Impressionen unserer Lokalen Ijtema 2017.