Abteilung Sanat-o-Tijarat

AUFGABEN UND ZIELE

Um Müßiggang und Arbeitslosigkeit von Ahmadi-Jugendlichen zu beseitigen, werden Programme entwickelt. Die Aufmerksamkeit von Arbeitslosen Khuddam auf die Suche nach Arbeit lenken und ihnen bei der Suche helfen. Weiterhin in den Khuddam das Interesse an Handel und am Erlernen von Berufen wecken. Studenten/ Schüler zur technischen Wissenserweiterung motivieren. Jeder Khadim soll neben seinem Beruf eine weitere Fertigkeit erlernen. So kann er durch mehr Einkommen selbst Vorteile erzielen und auch seine Chandas erhöhen. Khuddam mit besonderen Fähigkeiten sollten jährlich mindestens einen weiteren Khadim mit diesen vertraut machen. Auf Zone-Ebene soll ein Sanat-o-Tijarat-Komitee gebildet werden. Mitglieder dieses Komitees sollten Nazim Sanat-o-Tijarat sein und weitere Khuddam aus verschiedenen Berufsfeldern, so auch Khuddam
die eigene Geschäfte haben. Dieses Komitee soll folgendermaßen arbeiten:

  • Bewerbungshilfe und Vorbereitung auf Vorstellungsgesprächen
  • Suchen nach örtlichen Stellenangeboten
  • Informationen über kleinere Geschäfte zur Verfügung stellen

und Unterstützung hierbei von Behörden erfragen

  • Unterstützung von arbeitslosen Khuddam auf ihrer Suche und ihnen die Schäden von Arbeitslosigkeit erläutern.
  • Vorstellung von eigenhändig angefertigten Ausstellungsstücken der Khuddam auf National/Regional Ijtemaat und eventuellen Verkauf dieser, um auch das Interesse anderer Khuddam zu wecken.
  • Daten der Khuddam mit besonderen Fähigkeiten aus den Majalis sammeln und an die Zentrale schicken.
  • Einfache Skills, beispielsweise MS Office, Reifenwechsel, Fahrradreparatur und Computertraining, können auf Majlis- Ebene den Khuddam gelehrt werden.
  • Erstellung einer Ausstellung der Produktion, Gemälde und Modelle der Khuddam beispielsweise auf der Bildungs- und Wirtschaftsmesse.